Prof. Dr. Krausse, Dirk

Fachbereiche: Geschichte, Kunstgeschichte, Philosophie und Kulturwissenschaft

Prof. Dr. Dirk Krausse, geb. 1962, Studium Ur- und Frühgeschichte, Ethnologie u. Anthropologie, Promotion und Habilitation über die Archäologie der Kelten. Seit 2003 als Referatsleiter und Landesarchäologe am Landesamt für Denkmalpflege tätig u. in dieser Funktion auch für die Ausgrabungen an der Heuneburg und des neuen Fürstinnengrabs von Herbertingen zuständig. Daneben ist er als apl. Professor für Prähistorische Archäologie an der Universität Tübingen tätig.

Esslingen